EPOPS – Installation des Windows Agenten

By | 16. September 2015

Proxy Agent 256x_0Anbei eine Kurzanleitung für die Installation des EPOPS Agenten auf Windows. Zur Erinnerung, EPOPS Agent liefert OS Metriken direkt and das vRealize Operations und ersetzt damit den Hyperic Agent.

Voraussetzungen:

  1. vR Ops muss in der Advanced oder Enterprise Version lizensiert sein
  2. Es wird ein Registrierungsbenutzer auf vR Ops benötigt, dem die Rolle des Agent Manager zugewiesen wurde
  3. vR Ops SSL Thumbprint muss vorliegen
  4. User, Passwort, Hostname und Thumbprint sind bekannt (werden bei der Installation benötigt)

1. Anlegen des Registrierungs-Benutzers

 

Als Administrator in vR Ops einloggen, im Bereich “Administration -> Access Control” mit + einen neuen Benutzer anlegen

tb_sc_2015-09-16_03-55-26_pm

Diesem Nutzer die vordefinierte Rolle Agentmanager zuweisen:

tb_sc_2015-09-16_03-56-45_pm

Dem angelegten Nutzer Rechte auf die Bereiche “Operating Systems” und “Remote Checks” geben:

tb_sc_2015-09-16_03-57-11_pm

2. SSL Thumbprint des vR Ops Server kopieren

Die Installation frag zwischendrin nach dem SSL Thumbprint. Da steht man dann überrascht und fängt an zu suchen. Um es zu finden öffnen Sie im Browser http://VROPS-IP/admin, loggen Sie sich hier als admin ein und klicken oben rechts auf das sehr kleine gelbe Icon:

tb_sc_2015-09-16_03-39-13_pm

Es öffnet sich ein Fenster mit zwei Abschnitten. Wir brauchen immer das zweite Thumbprint (wichtig bei mehreren Nodes, da das zweite Zertifikat dem Cluster gemeinsam ist):

tb_sc_2015-09-16_03-41-08_pm

Diese Zahlen mitsamt der Doppelpunkte sollten wir mal in eine Text-Datei ablegen und speichern…

3. Eigentliche Installation des Agents

Das ist sehr unspektakulär, weil man ja jetzt schon weiss, was man alles eingeben muss:

3.1 Die Datei epops-agent-x86-64-win-6.1.0-3030162.exe anklicken

tb_sc_2015-09-16_03-37-34_pm

3.2 Den Namen des vR Ops Servers und Port (443) angeben

tb_sc_2015-09-16_03-37-50_pm

 

3.3 SSL Thumbprint hineinkopierentb_sc_2015-09-16_03-42-15_pm

3.4 Den Namen des Registrierungsbenutzers und Passwort angeben

tb_sc_2015-09-16_03-42-31_pm

4. Ergebnis

Wenn alles gut ging, erscheint in einigen Minuten in vR Ops der Agent:

tb_sc_2015-09-16_04-17-34_pm

Und auch in der Ansicht der virtuellen Umgebung kann man nun die Verbindung der VM-Metriken mit den OS-Metriken sehen:

tb_sc_2015-09-16_04-19-27_pm

Wenn es nicht klappt: auf der Windows Maschine im CMD-Fenster in das Verzeichnis “C:\ep-agent\bin>” wechseln und “ep-agent.bat stop” aufrufen. Anschliessend mit “ep-agent start” und eventuelle Fehlermeldungen lesen:

tb_sc_2015-09-16_04-51-41_pm

Wenn auch das keine Klarheit bringt, im Verzeichnis C:\ep-agent\log die Logdateien anschauen.

5. Unbeaufsichtigte Installation (für Puppet, Chef und andere…)

Möchten Sie diesen Spass mit Klicken nicht auf jedem Windows-Client wiederholen, kann man auch eine “silent” Installation durchführen und bei Bedarf automatisieren (Gross- und Kleinschreibung penibel beachten):

Tomas Baublys

Lead Systems Engineer Enterprise Management bei VMware Global Inc.
Tomas lebt in Bonn und arbeitet als Sr. Cloud Management Solution Architect in VMware EMEA SDDC SWAT Team.
Seine Lieblingsthemen sind Operations Management, Log-Analyse, Compliance und Konfigurationsmanagement.
Der berufliche Werdegang birgt viele Jahre IBM (Linux on Power, AIX und Tivoli) Erfahrung. Einen gewissen Hang zu Open Source kann er seit den Anfängen bei ID-PRO nicht abstreiten.
Es ist schön, für das bezahlt zu werden, was man gerne tut 🙂

Letzte Artikel von Tomas Baublys (Alle anzeigen)

print

Category: _vR Ops 6 EPOPS Tips Schlagwörter:

About Tomas Baublys

Tomas lebt in Bonn und arbeitet als Sr. Cloud Management Solution Architect in VMware EMEA SDDC SWAT Team. Seine Lieblingsthemen sind Operations Management, Log-Analyse, Compliance und Konfigurationsmanagement. Der berufliche Werdegang birgt viele Jahre IBM (Linux on Power, AIX und Tivoli) Erfahrung. Einen gewissen Hang zu Open Source kann er seit den Anfängen bei ID-PRO nicht abstreiten. Es ist schön, für das bezahlt zu werden, was man gerne tut :)

One thought on “EPOPS – Installation des Windows Agenten

  1. Pingback: (Geheim-)Dienste überwachen | vgeht.de – Wie geht das mit dem Cloud?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *